HOME Sireena Records

2000 - 2021      21 Years Sireena Records



 NEWS NEWS WEBSHOP SHOP / MAILORDER ABOUT US ABOUT US LINKS LINKS
 CATALOGUE CATALOGUE ASSOCIATED LABELS ASSOCIATED LABELS PRESS / MEDIA PRESS / MEDIA CONTACT / IMPRESSUM CONTACT / IMPRESSUM
 EDITION SIREENA MUSIC
SIREENA IMPORT SERVICE SIREENA IMPORT SERVICE

DATENSCHUTZ DATENSCHUTZ

Sireena Artists Index:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

sireena2028.jpg (67397 Byte)
[SIR2028]

CD

SHOP

HERMANN LAMMERS MEYER - Buried Treasures

Für eine Überraschung ist Hermann Lammers Meyer immer gut, das hat er im Laufe seiner langen Karriere oft bewiesen. Längst gehört er zu den Etablierten der europäischen Country Music. Auch in den U.S.A. genießt der Emsländer den Respekt und die Anerkennung der Country Music Industrie. Wann immer er in Nashville oder Texas aufkreuzt, können sich seine Freunde und Kollegen, mit denen er seit Jahren zusammen arbeitet, darauf verlassen, dass der Mann aus dem hohen Norden Deutschlands genau weiß, was er will und entsprechend vorbereitet ist. Selbst diese Legenden sind immer wieder überrascht von seinen Ideen …

"Buried Treasures“ bedeutet soviel wie "begrabene Schätze“. Wer so lange im Geschäft ist, wie Hermann Lammers Meyer, bei dem lassen sich mit Sicherheit solche Schätze ausgraben. Aufnahmen, die nie für eine Veröffentlichung gedacht waren, vergessene Titel, die in irgendeiner Archiv-Schublade schlummern, zufällig entstandene Mitschnitte …. Die Suche hat sich gelohnt, es ist erstaunlich und herzerfrischend, was an Raritäten zutage gefördert werden konnte.

Hermann Lammers Meyer nimmt den Hörer mit auf eine Zeitreise durch seine erstaunliche, kurvenreiche Karriere, die ihn weit hinaus in die Welt führte. So mancher Freund und Star hat ihn dabei ein Stück weit begleitet. Diese Collection hält viele Momente im Musiker-Leben eines Künstlers fest, der so Vieles in Personalunion verkörpert: Musiker, Sänger, Songschreiber, Produzent, Spaßmacher und nicht zuletzt den Menschen. Das Kaleidoskop der Ton-Dokumente verdeutlicht die Ernsthaftigkeit des Künstlers ebenso wie die Freude daran, Menschen zu unterhalten, es zeigt seinen Ideenreichtum und seine Entwicklung als Musiker. Und nicht zuletzt das Talent, Worte und Musik so zu verknüpfen, dass erstklassige Songs daraus werden.  Es ist durchaus spannend mitzuerleben, welche Mosaiksteinchen sich seit 1975 zur Karriere des Hermann Lammers Meyer zusammengefügt haben. Insbesondere die Live-Mitschnitte verfehlen dabei nicht ihre Wirkung  – trotz oder gerade wegen der teilweise fehlenden technischen Perfektion. Man ist dabei, wenn HLM etwa im Pumpwerk von Wilhelmshaven Lokalkolorit in seinen Vortrag einfließen lässt. Oder wie er  beim legendären WSM Midnite Jamboree in Nashville von Country Legenden wie Charlie Louvin und Johnny Bush dem amerikanischen Publikum vorgestellt wird. Egal ob er dort von den bekanntesten amerikanischen Musikern begleitet wird oder in Dany´s Pan (Hamburg) von seiner Band, den Emsland Hillbillies – es ist immer 100% Hermann Lammers Meyer.

"Buried Treasures“, das sind auch unveröffentlichte Demo-Aufnahmen, alternative Versionen bereits veröffentlichter Songs und sogar ein Werbespot für den Rundfunk. Es entspricht seinem Naturell, dass  HLM wichtige Wegbegleiter wie seine Band, die Emsland Hillbillies oder Birgit Baumgart, Marion Möhring und Ulli Möhring sowie seine zahlreichen amerikanischen Freunde wie Clay Blaker, Lisa Morales und die Musiker einbezieht. Man wird erstaunt sein, was der Mann aus Aschendorf alles schon gemacht hat…

Hermann Lammers Meyer ist ein Künstler-Unikat, mit Niemandem vergleichbar! Warum das so ist, macht dieses Album deutlich. Nicht zuletzt darin liegt der besondere Charme dieser Sireena-Produktion, die in der deutschen Country-Szene in dieser Form ein Novum darstellt.




[SIR2213]

CD

SHOP

LORD'S FAMILY - The Complete Schlössl Recordings
 
Mit dieser CD veröffentlicht Sireena Records sämtliche erhaltenen Audioaufnahmen der legendären Hippiekommune zwischen 1971 und 1974! Zeitdokument!
 
LORD'S FAMILY war eine Land- und Musikkommune, die 1970 in Nürnberg entstanden war und von 1971 bis 1974 in Beilngries im Altmühltal lebte.

Das mystische und ökologische Selbstverständnis der Gruppe, die als eine der ersten Bands deutsch-sprachige Texte mit eigenwilliger Musik verband,machte sie zu einem Vorläufer der ökologischen, grünen Bewegung.
Die Family war inspiriert von ihrer psychedelischen Erfahrung, vom Einfluss christlicher Mystik und östlicher Spiritualität. Von München bis Heidelberg, von Erlangen bis Berlin gewann LORD'S FAMILY durch ihre Live-Konzerte zahlreiche Fans, hat aber nie ein Album aufgenommen. Die Musiker kümmerten sich kaum um den Musikmarkt und den musikalischen Mainstream. Ihr besonderes Merkmal war die Verbindung von Improvisation als stetige spontane Neuschöpfung mit komponierten Chorussen und Sprechtexten sowie die Integration bayerischer Folklore.

Radio Bremen, der Bayerische Rundfunk und zahlreiche Printmedien hatten über das  künstlerische, soziale und ökologische Experiment der bayerischen Kommune, der „Mönche in Jeans", berichtet. Die Kommune brachte gar eine eigene Zeitung heraus "Family Press", deren Verkaufserlöse in den Unterhalt des "Schlössl" floss, einem alten Jagdschloss, das LORD'S FAMILY bis 1974 eben in Beilngries bewohnte. Auch wenn sich die Band dem Plattenmarkt gegenüber reserviert zeigte, drehte sie jedoch schon Vorläufer von Videoclips zu der improvisierten Musik, die sie erzeugte. Zahlreiche Musiker der legendären Krautrock-Ära machten während ihrer Tourneen Station im "Schlössl", worauf regelmäßig Gegenbesuche der musizierenden Kommune folgten.

Musikalisch bewegten sich die Musiker irgendwo zwischen Amon Düül II und Popl Vuh, wobei die Improvisations-Experimente der Band zutiefst eigenständig gerieten. 1974 löste sich die Kommune auf, von den ehemaligen Mitgliedern sind Sepp Kuffer und Georg Frisch noch musikalisch tätig.

Die vorliegenden Tonaufnahmen auf dieser CD sind erhalten geblieben. Die Musik stammt von Tonbändern aus dem Besitz von Sepp Kuffer, die sicherlich nicht High End Qualität besitzen, aber ein wirkliches Tondokument darstellen - aus einer umtriebigen kreativen Zeit, als vieles möglich war!
 
This CD contains all audio recordings of the legendary hippie commune between 1971 and 1974! A Contemporary document!
 
LORD'S FAMILY was a rural and music commune that was founded in Nuremberg in 1970 and lived in Beilngries in the Altmühltal from 1971 to 1974 in an old castle called The Schlössl!

The group's mystical and ecological self-image, which was one of the first bands to combine German-language texts with idiosyncratic music, made them a forerunner of the ecological, green movement.
The family was inspired by their psychedelic experience, the influence of Christian mysticism and Eastern spirituality. From Munich to Heidelberg, from Erlangen to Berlin, LORD'S FAMILY won numerous fans through its live concerts, but never recorded an album. The musicians hardly cared about the music market and the musical mainstream. Their special feature was the combination of improvisation as a constant spontaneous new creation with composed choruses and spoken texts as well as the integration of Bavarian folklore.

Radio Bremen, Bayerischer Rundfunk and numerous print media had reported on the artistic, social and ecological experiment of the Bavarian commune, the "Monks in Jeans". The commune even published its own newspaper, "Family Press", whose sales were used to support the "Schlössl" flowed, an old hunting lodge that LORD'S FAMILY lived in Beilngries until 1974. Even though the band was reserved towards the record market, they were already making forerunners of video clips on the improvised music they produced The Krautrock era stopped at the "Schlössl" during their touring, which was followed by regular return visits from the music-making community.

Musically, the musicians moved somewhere between Amon Düül II and Popl Vuh, whereby the improvisation experiments of the band became deeply independent. In 1974 the commune dissolved, of the former members Sepp Kuffer and Georg Frisch are still musically active.

The sound recordings on this CD have been preserved. The music comes from tapes owned by Sepp Kuffer, which certainly do not have high end quality, but represent a real sound document - from a busy creative time when a lot was possible!
                                                                                          
Webpage: www.lordsfamily.de
 
Also available on Sireena Records
SIR 4059 LORD’S FAMILY “Innere Musik” 10inch vinyl



[SIR4059]

10" EP

SHOP

THE LORD'S FAMILY - Innere Musik *** Limited Edition - Coloured Vinyl ***

Sireena Records veröffentlicht mit dieser limitierten 10" ein wahres Juwel aus der blühenden Krautrock-Ära der frühen Siebzigerjahre!

LORD'S FAMILY war eine Land- und Musikkommune, die 1970 in Nürnberg entstanden war und von 1971 bis 1974 in Beilngries im Altmühltal lebte.

Das mystische und ökologische Selbstverständnis der Gruppe, die als eine der ersten Bands deutsch-sprachige Texte mit eigenwilliger Musik verband,machte sie zu einem Vorläufer der ökologischen, grünen Bewegung.
Die Family war inspiriert von ihrer psychedelischen Erfahrung, vom Einfluss christlicher Mystik und östlicher Spiritualität. Von München bis Heidelberg, von Erlangen bis Berlin gewann LORD'S FAMILY durch ihre Live-Konzerte zahlreiche Fans, hat aber nie ein Album aufgenommen. Die Musiker kümmerten sich kaum um den Musikmarkt und den musikalischen Mainstream. Ihr besonderes Merkmal war die Verbindung von Improvisation als stetige spontane Neuschöpfung mit komponierten Chorussen und Sprechtexten sowie die Integration bayerischer Folklore.

Radio Bremen, der Bayerische Rundfunk und zahlreiche Printmedien hatten über das künstlerische, soziale und ökologische Experiment der bayerischen Kommune, der „Mönche in Jeans", berichtet. Die Kommune brachte gar eine eigene Zeitung heraus "Family Press", deren Verkaufserlöse in den Unterhalt des "Schlössl" floss, einem alten Jagdschloss, das LORD'S FAMILY bis 1974 eben in Beilngries bewohnte. Auch wenn sich die Band dem Plattenmarkt gegenüber reserviert zeigte, drehte sie jedoch schon Vorläufer von Videoclips zu der improvisierten Musik, die sie erzeugte. Zahlreiche Musiker der legendären Krautrock-Ära machten während ihrer Tourneen Station im "Schlössl", worauf regelmäßig Gegenbesuche der musizierenden Kommune folgten.

Musikalisch bewegten sich die Musiker irgendwo zwischen Amon Düül II und Popl Vuh, wobei die Improvisations-Experimente der Band zutiefst eigenständig gerieten. 1974 löste sich die Kommune auf, von den ehemaligen Mitgliedern sind Sepp Kuffer und Georg Frisch noch musikalisch tätig.

Sireena Records zeigt sich sehr stolz, diese vorliegende Schallplatte präsentieren zu dürfen. Die Musik stammt von Tonbändern aus dem Besitz von Sepp Kuffer, die sicherlich nicht High Ende Qualität besitzen, aber ein wirkliches Tondokument darstellen - aus einer umtriebigen kreativen Zeit, als vieles möglich war!

Bereits erschienen innerhalb dieser Reihe mit seltenen Veröffentlichungen auf 10" Vinyl:
SIR 4035 THE MULTICOLOURED SHADES "The Lost Tapes"
SIR 4044 ATOMIC ROOSTER "Live At Paris Theatre 1970"
SIR 4053 BIG BROTHER & THE HOLDING COMPANY "Supper On River Rhine"


Sireena Records is proud to release this limited vinyl 10inch, a true gem from the thriving Krautrock era of the early 70's!

LORD'S FAMILY was a music community that was founded in Nuremberg in 1970 and existed from 1971 to 1974 in Beilngries in the Altmühltal in Bavaria.The group's mystical and ecological identity, which was one of the first bands to combine German-language lyrics with idiosyncratic music, made it a forerunner of the ecological, green movement. The family was inspired by their psychedelic experience, the influence of Christian mysticism and Eastern spirituality. From Munich to Heidelberg, from Erlangen to Berlin, LORD'S FAMILY won numerous fans through their live concerts, but never recorded an album. The musicians hardly cared about the music market and the musical mainstream. Their special feature was the combination of improvisation as a continuous spontaneous re-creation with composed choruses and narrative texts as well as the integration of Bavarian folklore.TV stations as Radio Bremen and, the Bavarian Radio and numerous print media had reported on the artistic, social and ecological experiment of the Bavarian commune, the "Monks in Jeans." The municipality even published its own newspaper "Family Press", to earn money for the "Schlössl", an old hunting lodge that LORD'S FAMILY rented in Beilngries until 1974. Although the band was not part of the record market, they already made forerunners of video clips of the improvised music. Many bands from the Krautrock era made station during their tours in the "Schlössl", which was followed by regular return visits of the music-making community.Musically, the musicians moved somewhere between Amon Düül II and Popl Vuh, but the improvisation experiments of the band were deeply independent. In 1974, the municipality dissolved, from the former members Sepp Kuffer and Georg Frisch are still musically active.Sireena Records is proud to present this record. The music comes from tapes owned by Sepp Kuffer, who certainly do not have high end quality but are a real sound document - from a creative time, when so much was possible!

Already published within this series:
SIR 4035 THE MULTICOLOURED SHADES "The Lost Tapes"
SIR 4044 ATOMIC ROOSTER "Live At Paris Theater 1970"
SIR 4053 BIG BROTHER & THE HOLDING COMPANY "Supper On River Rhine"